Tourentipp Schleinitz
View the embedded image gallery online at:
http://www.lienzer-bergbahnen.at/de/skitourengehen/24-tourentipp-schleinitz.html#sigProIdcce759e860

Schneehöhen & Öffnungszeiten

DETAILS

Tourentipp Schleinitz

Schleinitz, 2.905 m
1550 Hm-Abfahrt ins Debanttal.

Von der Bergstation der Sesselbahn Steinermandl nordwestlich in Richtung Schleinitz unter der kleinen Felserhebung des sog. "Goisele" an der Nordseite queren zu den Neualplseen.

Nun in westlicher Richtung entlang des teilweise steilen Sommerweges weiter aufwärts und über den SO-Kamm zum Gipfel. Bei zeitigerem Aufbruch PKW Auffahrt bis zum Faschingalm-Lift 1660m und Aufstieg über Skipisten. Abfahrt ins Debanttal. Über den Osthang abwärts zu den Neualplseen. Ab hier 2 Möglichkeiten. 1. Nach den flachen Böden linkshaltend in das steile Kar, welches direkt zur Nußdorfer Alm hinabführt (stellenweise III) oder 2. Von den Neualplseen wieder Richtung "Goisele", links (östlich) über die schönen Hänge hinunter zur Wellalm. Von der Wellalm besser über den Forstweg talauswärts abfahren und bei Kote 1544 m einen abenteuerlichen alten Lawinenstrich hinunter zum Debanttalbach. Am Fahrweg talaus zum Gasthof Debantsäge bzw. Bushaltestelle.



Region
: Lienzer Dolomiten
Ziel: Schleinitz 2.905m
Ausgangspunkt: Bergstation Steinermandl
Höchster Punkt: 2.905
Höhendifferenz: 700 hm
Schwierigkeitsgrad: leicht-mittel
Dauer: 2,5 Stunden